Social Media Ads -
bezahlte Werbung auf Social Media

Social Media Ads, Social Media Werbung oder auch Social Network Advertising genannt, ist ein digitales Marketinginstrument. Bei dieser Art der Online Werbung werden bezahlte Anzeigen in den sozialen Netzwerkdiensten wie beispielsweise Instagram und Facebook geschalten. Durch die vorhandenen Informationen zu den Nutzern, können die Werbeanzeigen gezielt ausgespielt werden und so, je nach Zielvorhaben die Bekanntheit und den Umsatz steigern.

Inhaltsverzeichnis:

I. Social Media Überblick

Soziale Medien werden weltweit von über 2,7 Milliarden Menschen genutzt.
In Deutschland sind alleine auf Facebook 32 Millionen Nutzer aktiv und auf Instagram 28 Millionen. Dabei nutzen 96% ihr Social Media mit dem Smartphone. Aufgrund der hohen Userzahlen liegt es nahe, Social Media als Werbeplattform zu nutzen. Neben dem Social Media Marketing besteht die Möglichkeit des Social Media Advertisings, welches laut Statista bereits 2018 Investitionen in Höhe von 70,2 Milliarden US Dollar weltweit verzeichnete. Die Zahlen steigen Jahr für Jahr und 2022 werden Social Media Werbeausgaben von über 123 Milliarden US-Doller prognostiziert. 

II. Vorteile Social Ads

  • Millionen potentieller Kunden die regional oder global erreicht werden können.
  • Zielgerichtete Werbung ohne Streuverluste zur
  • Erhöhung der Bekanntheit, Reichweite und Umsätze. Außerdem können
  • Neukunden und Mitarbeiter gewonnen werden. Social Ads verbessern die
  • Kundenbeziehung und erlauben eine vollständige Kostenkontrolle.
  • Unabhängig von der Unternehmensgröße nutzbar, bei genauer
  • Erfolgsmessung und schneller Reaktionszeit. Somit sind
  • Social Ads effizienter und kostengünstiger als klassische Werbung. 
  • Sind mit kleinem Budget nutzbar, ohne hohe Anfangsinvestitionen.
  • Es können mehrere Marketingziele zeitgleich verfolgt werden.

Wir als Online Marketing Agentur helfen dir dabei gerne. Weitere Informationen zur Social Media Werbung findest du hier.

III. Nachteile Social Ads

  • Es bedarf einen hohen Zeitaufwand für die Recherche, Aufsetzen der Kampagnen und der Optimierung.
  • Das Monitoring ist sehr aufwendig.
  • Erfordert viel Know-how, da sich der
  • Algorithmus und die Richtlinien ständig verändern.
  • Die Anzeigenschaltung ist daher sehr komplex.

 

IV. Kosten Social Ads

Das Werbebudget kann jeder selbst bestimmen, was das Social Advertising sehr planbar macht. Zudem kann man bereits mit kleinem finanziellen Aufwand eine Werbeanzeige schalten. Das gewünschte Budget wird je nach Werbeziel gleichmäßig auf täglicher Basis verbraucht.
Zu Beginn befinden sich alle Werbeanzeigen in einer 7 tägigen Lernphase. Das bedeutet, dass alle Kampagnen unabhängig von der Zielvorgabe, die gleichen Kosten verursachen. ABER: Es ist dennoch möglich, dass eine qualitativ hochwertige Werbeanzeige vom Algorithmus besser ausgespielt wird und dadurch mehr Menschen bei gleichen Budget erreicht werden.
War die Lernphase erfolgreich, ist die Performance der Anzeige deutlich besser. Wurde die Lernphase jedoch nicht bestanden, kann die Werbeanzeigen nicht ihr volles Potential entfalten, was mit Mehrkosten gleich zu setzen ist. 

V. Für wen eignen sich Social Ads

Grundsätzlich ist Social Media Advertising für jeden geeignet. Egal ob Unternehmen oder Selbstständige, B2B oder B2C, von klein, mittel bis groß. Auch für Online Shop Besitzer ist diese Werbemaßnahme von großer Relevanz.
Social Media Ads bieten enormes Potenzial und vielseitige Marketing- Möglichkeiten. Man sollte sich jedoch auch bewusst sein, dass dafür jede Menge Erfahrung von Nöten ist. Ohne ausreichendes Wissen können die Marketingziele nicht erreicht werden oder es wird unnötig Geld verbrannt.
Wir als Werbeagentur sorgen für Erfolg im Online Marketing – worauf wartest du noch.